08.06.2020

Land fördert Junges Theater für Paderborn

Das Land hat heute bekanntgegeben, dass es Profilbildung kommunaler Theater und Orchester mit über elf Millionen Euro bis 2023 fördert. Unter anderem „Junges Theater Paderborn“ mit 1.099.470 Euro.

Dazu erklärt die Grüne Landtagsabgeordnete und Paderborner Stadtverbandsvorsitzende Sigrid Beer MdL:

Land fördert Junges Theater für Paderborn

„Ich bin begeistert, dass das Theater Paderborn eine Landesförderung von rd. 1,1 Mio. Euro für „Junges Theater“ in Paderborn erhält. Damit wurden die engagierte Arbeit und das zu Recht gelobte Konzept des Theaters belohnt und eine Initiative der Grünen aufgegriffen.“, freut sich die Grüne Landtagsabgeordnete Sigrid Beer.

Im Februar 2019 wurde in Gesprächen und in einer Podiumsveranstaltung des Grünen Stadtverbandes von den Grünen angeregt, am Paderborner Theater eine Kinder- und Jugendsparte anzubieten. Auf dem Podium vertreten waren dabei Oliver Keymis (Vizepräsident des Landtags, Sprecher für Kultur und Medien der Grünen Landtagsfraktion),  Beigeordnetem Carsten Venherm,  Katharina Kreuzhage (Intendantin Theater Paderborn) und Ralf Pirsig  (Kulturausschussvorsitzender, Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen).

Die Jury würdigte besonders das geplante zeitgemäße und fundierte Angebot für das junge Publikum mit aktuellen, auch kontroversen Themen des Zusammenlebens in einer heterogenen Gesellschaft. „Das ist die Stärke unseres Theaters in Paderborn“, lobt Ralf Pirsig.

Sigrid Beer betont: „Das Zusammenspiel aller hat dazu geführt, dass das Theater Paderborn sich erfolgreich in der Förderung durchsetzen konnte. Die breite Unterstützung hat sich gelohnt.“

 



zurück

URL:https://sigrid-beer.de/startseite/expand/764805/nc/1/dn/1/