Bildungsstreik in der Innenstadt

09.06.2010

Westfalen-Blatt

Paderborn (WV). Paderborner Schüler und Studenten gehen heute, Mittwoch, auf die Straße, um für ein gerechteres Schulsystem zu protestieren. Um 11 Uhr beginnt vor dem Rathaus eine Kundgebung. Die jungen Menschen setzen sich für mehr Lehrer und Professoren und für eine Reform des Turbo-Abiturs sowie des Bachelor- und Mastersystems ein.

Die Paderborner Grüne-Landtagsabgeordnete Sigrid Beer hat gestern ihre Solidarität mit dem Protest bekundet: »Es wird Zeit, dass das unglückselige Sortieren der Kinder im Alter von neun bis zehn Jahren aufhört«. Die Schullaufbahnen müssten länger offen gehalten werden. Dafür brauche Paderborn mehr Gesamtschulplätze.

Außerdem biete Paderborn keine Chancengleichheit: Auf Gymnasien seien Kinder aus einkommensschwachen Familien unterrepräsentiert.



zurück

URL:https://sigrid-beer.de/pressearchiv-bis-052022/archiv/expand/308385/nc/1/dn/1/